Kevin die Zacken-Erdschildkröte (Geoemyda spengleri) ist eingezogen

  • Hallo zusammen,


    heute ist Kevin bei mir eingezogen. Er befindet sich noch in Quarantäne bis die Kot-Probe untersucht wurde. Danach wird er ein tolles offenes Terrarium bekommen. Als Zacken-Erdschildkröte, die nur um die 12 cm groß wird, ist ein Terrarium in unseren Breitengraden die richtige Entscheidung. Im Freiland können diese Tiere hier nicht gehalten werden.


    Bilder lässt er noch nicht wirklich von sich machen. Ich setze hier mal drei rein. Er / Sie ist eine Nachzucht von 2015. Natürlich wird Kevin in Einzelhaltung leben. Gesellschaft ist für diese Art nicht sinnvoll.







    Werde euch in den kommenden Wochen, Monaten und Jahren immer wieder hier Updates über Kevin und seine Haltung, Ernährung etc. geben. :-)


    Beste Grüße

    Soeren

  • Heute kam das Terrarium mit der Post. Jetzt sieht es noch etwas kahl aus, aber ich bin zumindest mit der generellen Optik des Stücks sowie mit der Verarbeitung sehr zufrieden. Was nun rein muss ist Moos, Grünpflanzen und Wasser. Das ist in den nächsten zwei Wochen aber gut zu schaffen. Und vorher zieht die Schildkröte sowieso nicht ein. :-)



    Wenn ihr Anregungen für Pflanzen habt, immer her damit. :) Die Geoemyda spengleri soll sich ja wohlfühlen.


Jetzt registrieren und du bekommst in der gesamten Schildkröten-Community keine Werbung angezeigt.