Asiatische Landschildkröte

Die Asiatischen Landschildkröten sind eine Gattung, der verschiedene Arten der Landschildkröten untergeordnet sind. Eine Asiatische Landschildkröte ist zum Beispiel die Gelbkopfschildkröte. Sie ist zugleich die populärste Art Asiens. Weitere zwei Arten sind die Indotestudo forstenii und die Travancore-Landschildkröte – also die Indotestudo travancorcia. Die Gelbkopfschildkröte findet man im Norden und Süden vor. Die anderen beiden sind jeweils nur im Norden oder nur im Süden anzutreffen, aber nicht in beiden Regionen.

So unterschiedlich die Regionen der Asiatischen Landschildkröten sind, so verschieden sind auch die Gebiete selbst. Die Landschildkröten leben in den Randgebieten von Regenwäldern aber auch in Trockenwäldern. Die Tiere haben eine ähnliche Erscheinung und sind daher nicht einfach zu unterscheiden. Alle drei Arten sind eher länglich und haben eine starren Panzer ohne Gelenke. Die Gelbkopfschildkröte hat ein Nackenschild, als einzige von den drei Arten.